Mito.Biogenesis-Systemtherapie

Ganzkörperentgiftung

 

Die gezielte mitochondriale Medizin ist ein evolutionsbiologisch und quantenphysikalisch begründetes Therapiekonzept.
Die Mitochondrien, Kraftwerke der Zelle, sind grundlegend wichtig für unsere Gesundheit. Sie lenken fast alle Stoffwechselleistungen, Energieleistungen und Entgiftungsvorgänge in unserem Organismus. Sie reagieren allerdings sehr empfindlich auf innere und äußere Störungen. Nach Auffassung von Dr. med. H. Kremer sind viele Krankheiten Störungen der Mitochondrienfunktion.
Durch die „mitochondrialeBiogenesis-Systemtherapie“ können die Mitochondrien gezielt in ihre Regenerationsbereitschaft und Leistungssteigerung versetzt werden. Somit können Sie ihre Arbeit wieder aufnehmen.

 

Umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten

Die hier angewandte Therapie hat sich erfahrungsgemäß bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen, neurodegenerativen Erkrankungen, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Migräne, Erschöpfung, Antriebsarmut, Burnout u.a. bewährt. Darüber hinaus ergibt sich aus dem Behandlungsansatz die Möglichkeit der Prävention sowie der Leistungssteigerung,  z. B. bei Hochleistungs- und Freizeitsportlern. Ein maßgeblicher Pfeiler des Therapiekonzeptes liegt in der Ganzkörperentgiftung. Denn nur eine von Schadstoffen befreite Zelle kann ihre Funktionen störungsfrei, der Gesundheit entsprechend, ablaufen lassen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Naturheilpraxis Astrid Hilz